VKA

Zugangsvoraussetzungen

  • Bisher kein Schulbesuch in einer deutschen Schule
  • Kein Ausbildungsvertrag
  • Volljährigkeit noch nicht erreicht

Dauer der Vorbereitungsklasse

  • Besonderheit: Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund können im laufenden Schuljahr in die Vorbereitungsklasse einsteigen, um ihre Schulpflicht zuerfüllen
  • Je nachdem ist die Dauer der Teilnahme der VKA von Schüler zu Schüler und Leistungsstand zu Leistungsstand individuell

Inhalte

  • Im Mittelpunkt steht das Erlernen der deutschen Sprache im Fach Deutsch als Zweitsprache
  • Außerdem gibt es Unterricht in Fächern wie Musik, Kunst, Kultur, Computer sowie in praktischen Bereichen wie Holzverarbeitung, Nahrungszubereitung und Pflege
  • Ein Praktikum ist optionaler Teil der Vorbereitungsklasse

Abschluss

  • Die Schüler der VKA unterziehen sich keiner Prüfung
  • Das Zeugnis zum Schuljahresende ist die Voraussetzung für die Aufnahme des Berufsvorbereitungsjahres im darauffolgenden Schuljahr
     

Kommentare sind geschlossen