DKMS-Registrierungsaktion

DKMS-Registrierungsaktion am 25.3.2014


Die von unserem BSZ initiierte Aktion fand beeindruckenden Zuspruch. Wir danken allen Beteiligten für Ihre Unterstützung.

Erfahren Sie mehr unter „Mehr lesen“

Punkt BO am 28. Mrz 2014 11:05 · Mehr lesen · 0 Kommentare · 80 gelesen · Drucken

Tag der offenen Tür dual

Tag der offenen Tür in den dualen Ausbildungsgängen

Am 18.3.2014 von 10 bis 17 Uhr öffneten sich im BSZ Eilenburg die Türen für alle Interessierten, die sich vor Ort informieren wollten über die dualen Ausbildungsgänge der Bereiche Metalltechnik mit den Berufsbildern Anlagenmechaniker SHK, KFZ-Mechatroniker und Verfahrensmechaniker und Bautechnik mit den Berufen Hochbaufacharbeiter, Hochbaufacharbeiter getreckt, Maurer, Betonfertigteilbauer und Beton-und Terrazzohersteller. Auch unser Berufsgrundbildungsjahr stellte sich vor.

Das mitteldeutsche Schornsteinfegerhandwerk, dessen Auszubildende am BSZ Eilenburg ihre Theorieausbildung absolvieren, war ebenfalls mit einem Informationsstand vertreten.

Schüler aus den Oberschulen in Beilrode, Bad Düben, Eilenburg undWurzen hatten Gelegenheit, an Schnupperunterricht direkt in den Fachkabinetten und Unterrichtsräumen der einzelnen Berufszweige teilzunehmen und sich so ein sehr lebendiges Bild zu machen.

Darüber hinaus waren für den Nachmittag Vertreter verschiedener Unternehmen aus der Region geladen, um neue Kontakte zu knüpfen und bereits bestehende zu vertiefen.

Die verschiedenen Angebote wurden von unseren Gästen mit großem Interesse und Neugier angenommen und wir, die Lehrkräfte des BSZ Eilenburg, freuen uns schon, möglichst viele von ihnen in Zukunft wieder bei uns begrüßen zu können.

Punkt BO am 26. Mrz 2014 10:44 · 0 Kommentare · 34 gelesen · Drucken

Blutkrebs kann jeden treffen

Blutkrebs kann jeden treffen -

Berufsschulzentrum Eilenburg tritt für betroffenen Kollegen ein und ruft zur Registrierung auf. Flugblatt
(Weitere Informationen unter "Mehr lesen")

Punkt Administrator am 03. Mrz 2014 17:42 · Mehr lesen · 0 Kommentare · 189 gelesen · Drucken

Tag der offenen Tür

Tag der offenen Tür

Am 01. Februar 2014 öffneten sich zum wiederholten Male die Türen des BSZ Eilenburg für Besucher und Interessenten des Fachbereiches für Sozialwesen.

Eltern, Schüler sowie ehemalige Auszubildende hatten hierbei die Gelegenheit sich einen Einblick in die aktuellen Ausbildungsgänge des Fachbereiches zu verschaffen oder in Erinnerungen zu schwelgen.
















Die zahlreichen Interessenten konnten neben theoretischen Informationen zum gewünschten Ausbildungsberuf auch erste praktische Erfahrungen sammeln. So demonstrierten bspw. die Lehrkräfte für den „Staatlich anerkannten Krankenpflegehelfer“ unterschiedliche Lagerungsformen für bettlägerige Patienten und machten somit das Berufsbild anschaulich und fassbar.

Neben dem Einsatz der Lehrkräfte trugen allerdings auch zahlreiche Schülervertreter anderer Ausbildungsgänge mit ihren Erfahrungen aus Unterricht und Praxis wesentlich zum Erfolg des Tages der offenen Tür bei. Die Vorstellungen einzelner Praxispartner, wie die der AWO, rundeten den Tag durch berufsorientierte Darbietungen ab, so dass die gesamte Veranstaltung aufgrund der Mitwirkung aller Beteiligten ein großer Erfolg werden konnte.

Text und Bild: Frau Stolpe

Punkt Administrator am 04. Februar 2014 09:36 · 0 Kommentare · 125 gelesen · Drucken

Weihnachtssingen im Dezember 2013

Liebe Besucher unserer Homepage,

die Kolleginnen und Kollegen des BSZ Eilenburg wünschen Ihnen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Jahreswechsel.


Das traditionelle Weihnachtssingen des BSZ Eilenburg

(Text: Schulleiterin, Foto: P. Klos, SCHO 12 B, Collage: Herr Schieweck)

Punkt KLA am 20. Dezember 2013 20:32 · 0 Kommentare · 183 gelesen · Drucken

Kollegen aus Usbekistan

Besuch aus Usbekistan









Eine besondere Freude für das BSZ Eilenburg in der Vorweihnachtszeit brachte der Besuch aus Usbekistan am 03.Dezember 2013.

Nicht erst seit den WorldSkills 2013 in Leipzig wissen wir, dass das deutsche Berufsbildungssystem, insbesondere die Duale Ausbildung, eine Vorreiterstellung eingenommen hat. Die feste Verzahnung zwischen Theorie und Praxis, von Berufsschule und Ausbildungsbetrieb bildet die Basis für eine effektive Ausbildung von Fachkräften.

Über die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (http://www.giz.de/de/weltweit/14054.html) wird seit Jahren eine Kooperation zu Usbekistan gepflegt, um ganz systematisch bei der Umstrukturierung der Berufsbildung mit zu helfen. Die HWK zu Leipzig ist dabei fester Kooperationspartner.

Am 03. Dezember 2013 trafen 12 Schulleiter aus Usbekistan, zwei Mitarbeiter der GIZ sowie ein Vertreter der HWK im BSZ Eilenburg ein. Das besondere Interesse der Gäste galt der organisatorischen und didaktischen Gestaltung des Berufsschulunterrichtes. Anschaulich stellten einige unserer Lehrer die Struktur eines Berufsschulzentrums dar, sowie die Aufgabenbereiche die eine Berufsschule bei der Dualen Ausbildung erfüllt. Die Gäste interessierten sich besonders für den Bereich der Bautechnik, aber auch für den Beruf des Anlagenmechanikers für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. Sowohl die Fachvorträge als auch der gemeinsame Schulrundgrundgang fanden reges Interesse.

Wir wünschen unseren Kollegen aus Usbekistan viel Erfolg für Ihre weitere Arbeit.

(Text: Schulleiterin, Foto: Herr Preil)

Punkt KLA am 06. Dezember 2013 20:03 · 0 Kommentare · 191 gelesen · Drucken

Leipziger Pflegemesse

Pflegemesse in Leipzig

Am 16.10.2013 besuchten wir, die Klassen Altenpfleger 13 und Krankenpflegehelfer 12, die Leipziger Pflegemesse PFLEGE + HOMECARE.





























Wir konnten sehr viele neue Eindrücke von unserem zukünftigen Berufsfeld sammeln. Im Messegetümmel mit all ihren Ausstellern, nutzten wir die Möglichkeit an Fachvorträgen sowie praxisorientierten Informationsveranstaltungen teilzunehmen. So konnten wir etwa den Umgang mit einem Patientenlifter üben, der für den Transfer von Pflegebedürftigen eingesetzt wird.

Auf einem Bewegungsparcours hatten wir zudem die Möglichkeit, uns mittels eines Alterssimulationsanzuges in die Situation eines alten, sehbeeinträchtigten und bewegungseingeschränkten Menschen hineinzuversetzen.

Der Tag auf der Pflegemesse ging viel zu schnell vorbei! Wir hoffen, nächstes Jahr wieder dabei sein zu können.
(Text: Klasse APF 13, Foto: Fachzeitschrift)

Punkt KLA am 18. Oktober 2013 10:07 · 0 Kommentare · 274 gelesen · Drucken

"Wandertag mit allen Sinnen”

Am 24.09.2013 begaben sich die Schüler der Fachschule Heilerziehungspflege des dritten Ausbildungsjahres nach Hohburg. In Kooperation mit dem Wohnheim für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung der Herrnhuter Diakonie gestalteten sie einen Vormittag für die Bewohner im Sinne einer Wanderung durch Wald und Dorf.

Auf ihrem Weg sammelten die Schülerinnen und Schüler Naturmaterialien wie Eicheln, Blätter, Hopfen, Baumrinde und andere, welche bereits an zwei vorgefertigten Mobile vorhanden waren. Diese Mobile überreichten sie den Bewohnern des Wohnheims als Andenken an diesen schönen „Wandertag mit allen Sinnen", der für alle Beteiligten ein abwechslungsreiches Erlebnis darstellte.
(Text: S. Wolf, Bild: S. Süptitz)

Punkt KLA am 14. Oktober 2013 22:44 · 0 Kommentare · 246 gelesen · Drucken

Terminplan

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Schülerinnen und Schüler,
das neue Schuljahr hat begonnen. Im Download-Bereich befinden sich die aktualisierten Block- und Terminpläne für das Schuljahr 2013/2014.

Ich wünsche allen maximale Erfolge in diesem Schuljahr.

Punkt KLA am 22. August 2013 11:27 · 0 Kommentare · 334 gelesen · Drucken

Wettbewerb

Berufsschule belegte ersten Platz

Am 8. Juli fand die Auszeichnungsveranstaltung für den bundesweiten Sicherheitswettbewerb "Jugend will sich-er-leben" statt. Das Berufliche Schulzentrum (BSZ) Eilenburg belegte dieses Jahr den ersten Platz.
(Foto: Herr Ch. Schmidt)





















An dem Wettbewerb, den es seit 40 Jahren gibt, hatten insgesamt 85 Schulen teilgenommen. In diesem Schuljahr beteiligten sich 197 Schüler aus 17 Klassen des dualen Bereiches daran.

Punkt KLA am 18. Juli 2013 22:37 · 0 Kommentare · 483 gelesen · Drucken

Schulstart nach dem Hochwasser

MDV; Eilenburg; Bad Düben; Torgau

Punkt KLA am 06. Juni 2013 13:00 · 0 Kommentare · 460 gelesen · Drucken

Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Jetzt ein neues Passwort zuschicken lassen.

Zertifikate




Impressionen





weiter Bilder finden Sie in der Fotogalerie

Vertretungspläne

Unter diesem Link können Sie den aktuellen Vertretungs-
plan für den nächsten Unterrichtstag ein-
sehen.
Anderungen vorbehalten!
Vertretungsplan