Informationen zu den Abschlussprüfungen

Liebe Schülerinnen, Liebe Schüler,

Sie bauen alle darauf, am Ende des Schuljahres Ihren Abschluss geschafft zu haben. Derzeit befinden Sie sich in einer sehr intensiven und herausfordernden Lernphase und zusätzlich in einer schwierigen Zeit. Lesen Sie >>hier<< den ganzen Brief des sächsichen Staatsministeriums für Kultus.

Nachruf

Wir trauern um unseren Kollegen, Herrn Uwe Ziemen, der am 22.12.2020 verstorben ist.

Er hinterlässt eine große Lücke bei seiner Familie, aber auch bei uns. Herr Ziemen war seit Gründung des BSZ Eilenburg Lehrer an unserer Schule. In dieser Zeit hat er wesentlich dazu beigetragen, dass die Ausbildung im Bereich Anlagenmechaniker für SHK kontinuierlich aufgebaut, weiterentwickelt und mit Leben gefüllt wurde. Besonders wichtig war ihm dabei auch die Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer zu Leipzig und den Ausbildungsbetrieben. Sehr geschätzt war seine langjährige Mitarbeit in den Prüfungsausschüssen und der Entwicklung von Lehrplänen.

Herr Ziemen half bis zum Schluss neue Kollegen einzuarbeiten, die gute Qualität der Ausbildung im Metallbereich ist eng mit seinem Namen verbunden, seine Lehrlinge haben all die Jahre viel von ihm profitieren können.

Er wird uns immer in Erinnerung bleiben.

 

Erzieherausbildung als Umschulung

Gemäß der Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus zur Förderung der Umschulung an Fachschulen, Fachbereich Sozialwesen ist die Ausbildung zur/zum Staatlich anerkannten Erzieher/in im Schuljahr 2021/2022 am BSZ Eilenburg als geförderte 3jährige Umschulungsmaßnahme möglich.

Irrgarten der Sinne

Am 16.September 2020 machten sich die Sozialassistenten des 1. und 2. Lehrjahres auf in ein kleines Abenteuer. Der Weg führte uns zum „Irrgarten der Sinne“ nach Kohren-Sahlis. In kleinen Grüppchen tasteten wir uns durch den Irrgarten vor und erlebten ein Spiel der Sinne. 

Ein riesen Dankeschön gilt dem Förderverein des BSZ Rote Jahne welcher uns den informationsreichen Vormittag ermöglichte.

Die Klassen SAS19 und SAS20

Gesellenfreisprechung 2020

Am 22.08.2020 fand auf der Kleinmesse Leipzig in einer spektakulären Open-Air-Veranstaltung die Gesellenfreisprechung der Handwerkskammer zu Leipzig statt.
In Zeiten der Covid-19-Pandemie hatte die Handwerkskammer ein Format entwickelt, das allen Hygiene- und Abstandsgeboten gerecht wurde und zeitgleich ermöglicht hat, diesen besonderen Moment mit Familie und Freunden zu feiern. Insgesamt wurden 487 Gesellen aus 48 Gewerken frei gesprochen. Von unserem BSZ wurden neben Anlagenmechaniker/innen, Schornsteinfeger/innen, Kraftfahrzeugmechatroniker/innen, auch Hochbaufacharbeiter/innen und Maurer/innen im Rahmen eines Autokinos mit Gesellenbriefen „To-Go“ geehrt. Auch in diesem Jahr war der Jahrgangsbeste Maurer ein Schüler unserer Schule: Chris Klimczak. Wir sind stolz und freuen uns sehr für Ihn.
Allen Gesellinnen und Gesellen wünschen wir für Ihre berufliche und private Zukunft alles Gute.

S. Porst

Hygieneplan

Um nach Wiederaufnahme des Unterrichtsbetriebs in Zeiten der COVID-19-Pandemieden Infektionsschutz zugewährleisten sind unterschiedliche Hinweise und Maßnahmen zu berücksichtigenund an den Schulen umzusetzen. Anbei finden Sie den vollständigen Hygieneplan des BSZ Eilenburg „Rote Jahne“ entsprechend den Schutzmaßnahmen im Schulbetrieb während der COVID-19-Pandemie. >>download hier<<

 

Übersicht Gesamtpläne

Aufgrund der personellen, räumlichen und zeitlichen Kapazitäten sowie der weiterhin geltenden Hygienevorschriften ist der Unterricht momentan nur möglich, wenn sich Präsenzzeiten an der Schule mit abgestimmten Lernzeiten zu Hause ergänzen. Die Maßgaben des Infektionsschutzes haben dabei höchste Priorität.

Wie die Klassen in der Zeit vom 29.06. bis 17.07.2020 beschult werden, sehen Sie in der Gesamtübersicht >>hier<<.

Wie die Klassen in der Zeit vom 15.06. bis 26.06.2020 beschult werden, sehen Sie in der Gesamtübersicht >>hier<<.