Berufsvorbereitungsjahr

Zugangsvoraussetzungen

  • Abgangszeugnis einer allgemeinbildenden Schule
  • kein Ausbildungsvertrag

Dauer der Ausbildung

  • 1 Jahr

Praktikum

  • 4 Wochen

Komplexe Arbeitsaufgabe

  • am Ende des Schuljahres

Hauptschulabschluss

  • Bei erfolgreichem Abschluss des BVJ wird der Hauptschulabschluss zuerkannt.

Das BVJ wird für jeweils zwei Berufsbereiche gebildet. Am BSZ Eilenburg werden in der Regel die Berufsbereiche Bautechnik/Holztechnik und Gesundheit/Hauswirtschaft angeboten.

Ausgewählte Lernfelder:

Bautechnik

  • Baumaßnahmen planen
  • Fachgerechtes Mauerwerk planen und herstellen
  • Stahlbetonteile planen und herstellen
  • Fachgerechte Beläge planen und anfertigen

Holztechnik

  • Holz als Roh- und Werkstoff einsetzen
  • Arbeitsabläufe planen
  • Holz bearbeiten
  • Holzverbindungen und Holzkonstruktionen herstellen

Gesundheit und Soziales

  • Gesundheits- und Körperempfinden entwickeln
  • Einfache Pflegesituationen bewältigen
  • Soziale Beziehungen erfolgreich gestalten

Ernährung, Gästebetreuung und hauswirtschaftliche Dienstleistungen

  • Hauswirtschaftliche Dienstleistungen organisieren
  • Speisen und Getränke zubereiten
  • Im Service tätig sein
  • Räume und Textilien reinigen und pflegen

 

 

Kommentare sind geschlossen