Sehr geehrte Schülerinnen und Schüler

seit 10.06.2021 ist eine neue Verordnung bekannt, die den Schulbetrieb regelt, heißt: Schul-und Kitabetriebseinschränkungsverordnung – SchulKitaBetrEinschrVO vom 10.Juni 2021. Die wichtigsten Passagen in der Zusammenfassung:

1. Bei Unterschreiten der Inzidenz von 100 ist Regelbetrieb vorgeschrieben. Das trifft auf uns zu, wir setzen das ab 14.06.2021 vollständig um. Schüler/innen könnensich nach wie vor schriftlich von der Präsenzbeschulung abmelden, solang diese Verordnung gilt (bis zum30.06.2021), müssen sich dann aber in häuslicheLernzeit begeben.

2. Die Maskenpflicht im Unterricht ist aufgehoben, wenn die Sieben–Tage –Inzidenz den Schwellenwert von 35 unterschreitet. Das ist im LandkreisNordsachsen der Fall. Unbenommen von einer Aufhebung der allgemeinen Maskenpflicht hat die Schulleitung das Recht, an derSchule Örtlichkeiten bzw.Situationen mit einer anlassbezogen Maskenpflicht festzulegen(Schreiben des Abteilungsleiters Gerald Heinze vom 11.06.2021 an die Schulleiter).Dieses Recht nehmen wir wahr und bestimmen, dass im Schulgebäude außerhalb der Klassenräume die Pflicht zum Tragen eines MNS weiterhin besteht.Externe, die nicht zur Schule gehören, müssen weiter MNS tragen.

3. Die Testpflicht zweimal je Woche bleibt bestehen. Also same procedere as ever. Wer sich nicht testet oder keine entsprechende Bescheinigung über einen bereits absolvierten Test vorlegt, darf das Schulgelände/-gebäude nicht betreten.

Download unter: https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html

Mit freundlichen Grüßen

Gunnar Jaßmann

stv. Schulleiter

Speichere in deinen Favoriten diesen permalink.

Kommentare sind geschlossen