Merkblatt zum Umgang mit medizinischem Mund-Nasen-Schutz

Die ab dem 15. Februar 2021 geltende Sächsische Corona-Schutz-Verordnung (SächsCoronaSchVO) vom 12. Februar 2021 (SächsGVBl. S. 213)1, die mit Ablauf des 7. März 2021 außer Kraft tritt, enthält im Vergleich zu den vorangehenden Verordnungen wesentliche Änderungen im Zusammenhang mit der Maskenpflicht an Schulen. Mund-Nasenbedeckungen (sog. Alltagsmasken etc.) sind nicht mehr ausreichend. Auch im schulischen Bereich ist ein medizinischer Mund-Nasen-Schutz (mindestens sog. OP-Masken oder auch Atemschutzmasken nach den Standards KN95/N95 und FFP2 oder vergleichbar, jeweils ohne Ausatemventil) zu tragen …. Laden Sie >>hier<< das Merkblatt vollständig herunter.

Unterricht im dualen Bereich und im BVJ

Ab 22.02.2021 findet der Unterricht für die Abschlussklassen im dualen Bereich und im BVJ wieder als Präsenzunterricht im Wechselmodell am BSZ Eilenburg statt. Die Unterrichtszeiten bleiben wie im Regelunterricht bestehen. Die Klassenleiter der betreffenden Klassen sind über die Einteilung der Schüler informiert und informieren ihrerseits die entsprechenden Ausbildungsbetriebe.